Abonnieren Sie unseren Newsletter
Abonnieren

0 item(s)

  • Lieferkostenfrei ab 100 Fr.
    Rückgaberecht.

    Tel. 044 9150 253

Holmegaard

Den Ursprung hat die Glashütte Holmegaard im Jahr 1825, als Gräfin Henriette Danneskiold-Samsoe vom König die Erlaubnis erhielt eine Glashütte zu errichten. Die Glashütte, lag in einem Moor, da es dort genügend Brennmaterial für die Öfen gab. Anfangs wurden lediglich grüne Flaschen produziert, aber Gräfin Henriette Danneskiold-Samsøe wollte schon bald auch klares Glasbecher produzieren. Hierfür engagierte sie böhmische Glasbläser, die besten Glasbläser jener Zeit. Aus der kleinen Glashütte im Torfmoor entstand in 175 Jahren ein grosser Konzern, der noch heute Glas produziert. Im 20. Jahrhundert, begann man Künstler für das Glasdesign und die Gestaltung zu gewinnen. Dies war der Beginn einer langen und stolzen Tradition, und einige der besten Künstler in Dänemark verbindet man bis zum heutigen Tag, mit Holmegaard. Holmegaard produziert sowohl mundgeblasenes als auch maschinengeblasenes Glas mit den neuesten und modernsten Herstellungsmethoden. Jedes mundgeblasene Glas ist einzigartig und vom Glasbläser handgefertigt. Mit grösster Sorgfalt bläst er die richtige Menge Luft durch das schmale Rohr. Luftblasen im Glas sind daher unvermeidlich und machen einen Teil des Zaubers von mundgeblasenem Glas von Holmegaard aus. Mundgeblasenes Glas von Holmegaard ist am Schwanen-Logo erkennbar. Maschinengeblasenes Glas zeichnet sich durch die gleiche hohe Qualität und Eleganz aus, wird jedoch maschinell hergestellt.

21 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

21 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge